Stiftung Brändi – sozial und professionell

 
 
 

Soziale und unternehmerische Erfolgsziele

Die Stiftung Brändi ist eine privatrechtliche Stiftung und professionelle Non-Profit-Organisation. Die Förderung und Verwirklichung von beruflicher, gesellschaftlicher und kultureller Inklusion von Menschen mit Behinderung steht seit 1968 im Zentrum und ist auch ein Auftrag des Kantons Luzern. Wir setzen uns ein für Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung, für Menschen mit Lernbehinderungen und für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung. In 15 Betrieben bieten wir im ganzen Kanton 1100 Arbeits- und Ausbildungsplätze und 340 Wohnmöglichkeiten an.

 

 

Die Stiftung Brändi ist auch ein hochmodernes, innovatives Unternehmen mit gutem Eigenfinanzierungsgrad, das in einem marktwirtschaftlichen Wettbewerbsumfeld besteht. Mit insgesamt 1800 Beschäftigten ist die Stiftung Brändi eine der grössten Arbeitgeberinnen in der Zentralschweiz. Wir sind in 14 Branchen tätig, erbringen hohe Produktions- und professionelle Dienstleistungen. Damit sind wir ein sehr attraktiver und verlässlicher Wirtschaftspartner in den verschiedensten Bereichen. Wir arbeiten eng mit der Industrie und dem Gewerbe zusammen.