Arbeiten bei der Stiftung Brändi

 
 
 

Die Stiftung Brändi ist eine attraktive Arbeitgeberin. Wer bei uns arbeitet, kommt menschlich und fachlich weiter. Wir stehen für:

> Qualifiziertes Personal
> Förderung der beruflichen Entwicklung
> Ein Arbeitsumfeld, das von Toleranz, Akzeptanz und Diversität geprägt ist
> Gesundheit und Zufriedenheit
> Life-Balance / Vereinbarkeit von Beruf und Familie

 

Swiss Arbeitgeber Award 2018
Am diesjährigen Swiss Arbeitgeber Award haben 140 Unternehmen mit über 46 000 Mitarbeitenden teilgenommen. Wir freuen uns über den 5. Rang in der Kategorie der mittelgrossen Unternehmen.

 
 

Wir sind «Stiftung Brändi»

Bei uns arbeiten Berufsleute aus verschiedenen Branchen in einer positiven und leistungsorientierten Betriebskultur.

 
 

Jasmin Bächler
Floristin EFZ
Berufsbildnerin
Dorfgärtnerei

Ich schätze die fairen Anstellungsbedingungen und die Aufstiegsmöglichkeiten.

 

Stephan Helfenstein
Dipl. Arbeitsagoge
Maler Vorarbeiter smg, Gruppenleiter

Mich begeistert die Team-Leistung. Als Ausbildungsbetrieb und Dienstleister sind wir sehr erfolgreich.

 

Corinne Brugger
Informatikerin EFZ, Systemtechnik, IT Supportkoordinatorin

Alle ziehen am gleichen Strick und haben das gleiche Ziel.

 

Sonja Glanzmann
Maschinentechnikerin HF
Leiterin Konstruktion

 

Iwan Müller
Arbeitsagoge
Berufsbildner Schreinerei

 

Gregor Schmucki
Sozialpädagoge
Designer Brändi Dog

 
 

Reto Keller
Sozialpädagoge
Wohntraining

 

Selina Zimmermann
Koch Restaurant Rubinette

 

Christian Sommerhalder
Metallbauer
Mechanik/Schlosserei

 

Miriam Wiederkehr
Fachfrau Betreuung
Wohnhaus Stöckli

 

Martina Jenny
Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis

 

Toni Burger
Fachperson Berufliche Integration

 
 

Urs Stadelmann
Arbeitsagoge
Personalverleih

 

Bart De Mul
Leiter interne
Berufsschule

 

Stefan Odermatt
Unternehmensleiter
AWB Hochdorf

 

Markus Hodel
Ing. HTL
Leiter Informatik

 

Pia Jungo
Kunstpädagogin
Werkgruppe Sursee

 

Leandra Schwery
Restaurations-
fachfrau EFZ
Restaurant Rubinette

 
 

Stephan Helfenstein

> Seit 14 Jahren engagiert
> Maler Vorarbeiter smgv, dipl. Arbeitsagoge

Mich begeistert die Team-Leistung. Gemeinsam mit Patrik Studer, dem Berufsbildner, sind wir als Ausbildungsbetrieb, aber auch als Malerei-Dienstleister sehr erfolgreich. Die Zusammenarbeit mit externen KMU-Partnern ist ein weiteres Highlight.

 

Jasmin Bächler

> Arbeitet seit 1½ Jahren in der Dorfgärtnerei Kriens
> Floristin EFZ, Berufsbildnerin 

Während meiner Lehre als Floristin habe ich eine Vertiefungsarbeit mit einem sozialen Thema geschrieben. So kam ich in Kontakt mit der Stiftung Brändi, das hat mich irgendwie angesprochen. Später, nach meiner Lehre, habe ich per Zufall das Stelleninserat gesehen und mich beworben. Was mir sehr gefällt, ist die abwechslungsreiche Arbeit. Ich schätze die fairen Anstellungsbedingungen und die Aufstiegsmöglichkeiten. Seit August arbeite ich hier als Berufsbildnerin und bilde Floristinnen aus.

 

Corinne Brugger

> Seit 1½ Jahren im IT-Team
> Informatikerin EFZ, Systemtechnik, IT-Supportkoordinatorin

Ein Schnuppertag und ich wusste: Da will ich hin. Das Team hat mich überzeugt. Alle ziehen am gleichen Strick und haben das gleiche Ziel. Die 470 IT-Arbeitsplätze müssen funktionieren. Die User sind dankbar und schätzen unseren Support. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und vielschichtig.