Wohnen plus Beschäftigung

 
 
 

 

 
 

Eine Tagesstruktur und Beschäftigung ohne Zeitdruck: Menschen mit Behinderung, die aus gesundheitlichen Gründen oder kräftemässig nicht mehr in einem AWB-Unternehmen der Stiftung Brändi engagiert sind, aber ganz- oder halbtags einfacheren Arbeiten nachgehen können, profitieren von diesem Beschäftigungsangebot im Wohnbereich und planen und koordinieren ihre Aktivitäten im Selbstmanagement selber.

Unsere Leistungen

  • Wohnen plus Beschäftigung ist ein Halbtagesangebot im Wohnbereich.

  • Wir begleiten die Bewohnerinnen und Bewohner individuell.

  • Wir fördern die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung.

  • Teilnehmen kann, wer im AWB kräftemässig an die Leistungsgrenze stösst, sich auf die Pensionierung vorbereiten will oder vorübergehend in einer Krise steckt.

  • Die Haushaltarbeiten werden zu einem grossen Teil selbstständig verrichtet, der lebenspraktische Bereich steht im Vordergrund.
 
 

Stiftung Brändi, Wohnhaus Horw, Brändistrasse 27, 6048 Horw 
Tel. 041 349 07 07, wh.horw(a)braendi.chjudith.schilling(a)braendi.ch

 
 

Stiftung Brändi, Wohnhaus Sursee, Münsterstrasse 20, 6210 Sursee
Tel. 041 925 68 58, wh.sursee(a)braendi.ch, anna.tanner(a)braendi.ch

 
 

Stiftung Brändi, Wohnhaus Bleuen, Bleuen 8, 6130 Willisau
Tel. 041 972 71 61, wh.willisau(a)braendi.ch, hildegard.zahner(a)braendi.ch