Wohnen in einer Wohngemeinschaft

 
 

Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit Beeinträchtigung, die in Wohngemeinschaften von drei bis sechs Personen in verschiedenen Wohnquartieren ausserhalb unserer Wohnhäuser leben möchten und auf weniger Alltagsbegleitung angewiesen sind.

 
Das Wichtigste in Kürze 
  • Unsere Fachpersonen begleiten individuell nach unserer agogischen Grundhaltung.
  • Die Begleitung der Wohngemeinschaften erfolgt individuell an verschiedenen Abenden pro Woche und bei Bedarf auch an den Wochenenden.
  • Im Notfall steht der Pikettdienst eines Wohnhauses der Stiftung Brändi zur Verfügung.
  • Wir bieten allen Personen Einzelzimmer, häufig auch rollstuhlgängig.
  • Dieses Angebot bieten wir in Kriens, Horw, Stadt Luzern, Hochdorf, Sursee und Willisau an.

 

 

 
 
 
 
 
 
 

 

Kontakt

Marco Nussbaumer
076 310 74 38 / marco.nussbaumer(a)braendi.ch

 
 
 

 

 

Nadia Theiler
041 972 71 60 / nadia.theiler(a)braendi.ch