Jobs & Karriere – Freie Stellen

 
 
 
 

 
 

Zivildienst

Wir bieten Ihnen verschiedene Einsatzmöglichkeiten ab einem Zeitraum von mind. einem Monat. Unterschiedliche Tätigkeiten stehen Ihnen zur Auswahl. Als Hilfsgruppenleiter in diversen Branchen im Bereich Arbeit und Berufliche Integration oder als Betreuungsperson in einem unserer Wohnhäuser. Die Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung bereitet Ihnen Freude. Ausserdem zeichnen Sie sich durch gute soziale Kompetenzen aus und sind ein/e Teamplayer/in.

ZIVILDIENST offene Einsatzplätze

Kontaktperson für Einsatzanfragen:
Birgit Lehner, Tel. 041 349 02 27,
birgit.lehner(a)braendi.ch

Weitere Informationen finden Sie auf www.zivi.admin.ch

 
 

 
 

Freiwillige Arbeit

Sie wollen in Ihrer Freizeit etwas Sinnvolles tun? Sie suchen ein regelmässiges Engagement für einen begrenzten Zeitrahmen? In unseren Wohnhäusern suchen wir immer wieder freiwillige Helferinnen und Helfer, die Menschen mit Behinderung in der Freizeit begleiten. Sei es auf einen Spaziergang, zum Einkaufen, für einen Kino- oder Konzertbesuch oder zum Plaudern bei einem Kaffee.

Freiwillige Begleitperson für regelmässige Aktivitäten in Horw

 
 

 
 

Geschützte Arbeitsplätze

Sind Sie aus körperlichen oder psychischen Gründen nicht in der Lage, im ersten Arbeitsmarkt tätig zu sein? Bei der Stiftung Brändi gibt es immer wieder die Chance, an einem geschützten Arbeitsplatz zu arbeiten. Ein Einstieg bei uns ist dann möglich, wenn Sie eine IV-Rente haben und motiviert sind, regelmässig zu arbeiten.
Kontaktpersonen und freie Arbeitsplätze

 
 

 
 

Berufliche Integration

Die Stiftung Brändi vermittelt Menschen mit Behinderung eine zweckmässige, angepasste Ausbildung oder Umschulung in 14 Berufsfeldern. Wir bieten Ausbildungen auf den drei Niveaus Praktische Ausbildung PrA INSOS, Grundbildung mit Eidgenössischem Berufsattest EBA und Grundbildung mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ an. 
Kontaktpersonen sind direkt bei den Berufen ersichtlich

Offene Ausbildungsplätze in der beruflichen Integration finden Sie hier.

 
 

 
 

Berufsbildung

Die Stiftung Brändi engagiert sich stark in der Aus- und Weiterbildung von Fachpersonal:

  • Lehrstellen
  • Praktika
  • Aus-/Weiterbildung
  • Schnuppern

 
 

 
 

Lehrstellen

Wir bieten jährlich Lehrstellen für Fachfrau/-mann Betreuung Behindertenbereich EFZ, Kauffrau/-mann E- oder M-Profil EFZ und ICT Fachfrau/-mann EFZ an.

Die Lehrstellen für das Folgejahr werden jeweils im Juli ausgeschrieben. Folgende Lehrstellenplätze sind aktuell verfügbar:

LEHRSTELLEN ALS FACHFRAU/FACHMANN BETREUUNG
per 1. August 2021 in Horw und Willisau

LEHRSTELLE KAUFFRAU/KAUFMANN E- ODER M-PROFIL
per 1. August 2021

Bewerbungsdossier sollte beinhalten: Motivationsschreiben, Zeugnisse und aktuellen Multicheck oder Stellwerk.

 

Informationen zu den Berufsfeldern:

ICT Fachfrau/-mann EFZ
Fachfrau/-mann Betreuung EFZ
Kauffrau/-mann EFZ (E- oder M-Profil)

Für Jugendliche mit einer Beeinträchtigung bieten wir viele weitere Lehrstellen an. Weitere Informationen finden Sie hier.

 
 

 
 

Praktika

Sie interessieren sich für ein Praktikum zur Vorbereitung auf eine Ausbildung oder ein Schulpraktikum während Ihres Studiums? Die Stiftung Brändi bietet verschiedene Praktika an, sowohl im Wohnbereich wie auch im Bereich Arbeit und Berufliche Integration. Erkundigen Sie sich bitte direkt in einem unserer Unternehmen.

 
 

 
 

Aus-/Weiterbildung

Möchten Sie sich bei uns in Arbeitsagogik oder Sozialpädagogik ausbilden lassen? Dann bewerben Sie sich auf eine freie Stelle (siehe «Offene Fachstellen»). Die zuständigen Fachpersonen besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten sowie den Zeitpunkt der allfälligen Ausbildung.

 
 

 
 

Schnuppern

Sie möchten in den sozialen Bereich einsteigen und sich über unsere Tätigkeiten ein Bild machen? Für einen oder mehrere Schnuppertage erkundigen Sie sich bitte direkt in einem unserer Unternehmen.