Mobilitätsmanagement für das Personal der Stiftung Brändi

 
 
 

Ob mit dem Auto im Stau oder in einem überfüllten Bus: Der Verkehr stösst vielerorts an seine Grenzen. Bis 2040 wird eine Zunahme von 25 % prognostiziert. Die  Parkplätze sind bereits knapp – dies trifft auch auf unsere Standorte zu. Als Arbeitgeberin mit rund 1 800 Mitarbeitenden nehmen wir bei der Stiftung Brändi unsere Verantwortung wahr. Dazu haben wir ein Mobilitätsmanagement-Konzept für unsere Belegschaft erarbeitet. Mittels verschiedener Massnahmen sollen die Verkehrsmittel noch sinnvoller genutzt werden. Wir leisten damit einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Attraktivität unserer Region. Gleichzeitig bieten wir unserem Personal nachhaltige Lösungen für die Bewältigung der individuellen Arbeitswege.