Vorlehre

 
 
 

Dauer: 1 Jahr

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene, die den direkten Bezug zur Berufswelt brauchen, um ihre Lücken zwischen den aktuell verfügbaren und den (ohne Behinderung) theoretisch vorhandenen Möglichkeiten zu schliessen.

 
 

Ziele: Das Vorlehrjahr ist eine gezielte Vorbereitung auf eine berufliche Grundbildung mit eidg. Berufsattest EBA respektive eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ. Im Fokus stehen:

  • persönliche Stärken fördern, individuelle Ressourcen nutzen
  • Steigern der Belastbarkeit
  • gezielter Aufbau von Fachwissen und Arbeitsmethodik
  • Stabilisieren der gesundheitlichen Situation
 
 

Die Vorlehre umfasst:

  • 1.5 Tag pro Woche: schulische Inhalte in der internen Berufsschule Stiftung Brändi
  • 3.5 Tage pro Woche: praktische Arbeit in der für die Ausbildung vorgesehenen Abteilung der Stiftung Brändi
  • Praktika im ersten Arbeitsmarkt
 
 

 

Vorlehren bieten wir in allen Berufen an.